IBM hat heute Version 1.0.3 von Verse on Premises veröffentlicht. Die neue Version bringt die für einen produktiven Einsatz dringend benötigte Delegierung von Mail- und Kalender-Rechten mit sich, sowie die Anzeige der Anzahl der ungelesenen Mails in den Ordnern.

Installationsvoraussetzung ist Domino 9.0.1 FP9 auf 64Bit-Windows oder RHEL und für die Integration die Connections-Version 5.5. Die Mail-Schablone muss entweder ebenfalls auf dem Stand FP9 sein oder mit zwei Ansichten erweitert werden. Die Postfächer müssen volltextindexiert sein.

Weitere Informationen: IBM Verse On-Premises

Weitere Artikel

Wie hilft ELO bei der Einhaltung der DSGVO?

DSGVO DMS ELO

IBM Connections 6.0 CR4 veröffentlicht

Die wirtschaftliche Auswirkung von IBM Domino

Social Collaboration mit IBM Notes Domino von n-komm

Notes 10.0.1 auf deutsch verfügbar – ah nee, doch nicht

X[contact-form-7 id="26826" title="Contact form 1"]


© n-komm GmbH 2018