IBM hat heute Version 1.0.3 von Verse on Premises veröffentlicht. Die neue Version bringt die für einen produktiven Einsatz dringend benötigte Delegierung von Mail- und Kalender-Rechten mit sich, sowie die Anzeige der Anzahl der ungelesenen Mails in den Ordnern.

Installationsvoraussetzung ist Domino 9.0.1 FP9 auf 64Bit-Windows oder RHEL und für die Integration die Connections-Version 5.5. Die Mail-Schablone muss entweder ebenfalls auf dem Stand FP9 sein oder mit zwei Ansichten erweitert werden. Die Postfächer müssen volltextindexiert sein.

Weitere Informationen: IBM Verse On-Premises

Weitere Artikel

Sparen Sie jetzt bares Geld dank IBM Domino 10!

IBM Domino 10 Reinstatement

IBM bietet Kunden Rabatte an für den Wiedereinstieg in Domino 10.

Sophos gewinnt eGovernment Platin Award!

Sophos eGovernment Award

Sophos gewinnt Platin Award in der Rubrik „Identität und Sicherheit“.

Notes und Domino V10 System Requirements

Überblick über die System Requirements von ND10

IBM Domino V10 verfügbar

Seit heute steht V10 zum Download zur Verfügung.

X[contact-form-7 id="26826" title="Contact form 1"]


© n-komm GmbH 2018