Wer den OnTime Gruppenkalender kennt, weiß, wie nützlich und funktional ein Kalender mit Raumbuchungen und Terminverwaltung sein kann. Aber wussten Sie auch schon, dass OnTime verschiedene Module anbietet, die den Gruppenkalender optimal ergänzen?

Diesen Sommer kommt ein neues Modul dazu, auf das wir heute bereits einen ersten Blick werfen konnten – OnTime Catering. Catering ist die Lösung für alle, die das Catering für verschiedene Räume verwalten und organisieren wollen. Sie können von der Buchung bis zur Abrechnung alles in diesem Tool abbilden!

Bei der Planung einer Besprechung oder Veranstaltung kann direkt eingegeben werden, welche Speisen oder Getränke benötigt werden, sogar die Uhrzeit, wann serviert wird, kann genau festgelegt werden. Diese Buchung geht dann direkt an den für die ausgewählte Cateringmannschaft festgelegten Manager. Dieser entscheidet dann über die Annahme. Es ist jedoch zur Vereinfachung möglich, Öffnungs-und Schließzeiten festzulegen, oder bestimmte Menüs nur für bestimmte Zeiten freizuschalten. Sie legen individuell fest, was an welchen Tagen zu welchen Uhrzeiten, zu welchem Preis und wie weit im Voraus bestellt werden kann! Innerhalb der Menüpakete können sogar Allergene entsprechend der EU-Verordnung  gekennzeichnet werden.

OnTime Gruppenkalender

Ist das Catering abgeschlossen, kann die Rechnung hierfür schnell und einfach an die Buchhaltung exportiert werden.

So einfach können Sie das Catering für Veranstaltungen künftig in Ihren OnTime Gruppenkalender integrieren. Bei Interesse können Sie sich gern an uns wenden, wir informieren Sie gern zu OnTime Gruppenkalender und allen dazu passenden Modulen!

Weitere Informationen: Gruppenkalender IBM Notes & Gruppenkalender Microsoft Exchange

Weitere Artikel

Updates für Notes, Domino und Verse on Premises

IBM hat diese Woche Updates für Notes, Domino und Verse on Premises veröffentlicht: Verse on Premises 1.0.4 Die Version 1.0.4 erlaubt jetzt 30 Tage Offline-Speicher, die Annahme von Einladungen direkt aus der Kalender-Ansicht heraus und bietet neue APIs und verbesserte Möglichkeiten zur Anpassung der Oberfläche an. Vorausgesetzt ist Domino 9.0.1 FP10 auf Windows 64 oder

View Full Post

;

E-Mailarchivierung mit IBM Domino und ELO – Stadtwerke Ettlingen

Referenzstory - Referenz

Einführung der ELO E-Akte bei der großen Kreisstadt Ellwangen

Referenzstory - Referenz

Papierlose Gremienarbeit in der Gemeinde Bollschweil

Referenzstory - Referenz

X[contact-form-7 id="26826" title="Contact form 1"]


© n-komm GmbH 2018