Endlich ist es so weit – die IBM Collaboration Solutions wurden Ende Juni in den Besitz der HCL Technologies übertragen. Die US-Behörden haben dem Verkauf nun endgültig zugestimmt, seit dem 1.7. können wir uns nun also über die HCL Digital Solutions freuen. Etwas weniger Beachtung fand die ebenfalls durchgeführte Transition von IBM BigFix an HCL, doch auch diese ist nun abgeschlossen.

Mit dem Übergang der Collaboration Solutions kommen jedoch auch einige Änderungen auf Kunden zu, vor allem im Hinblick auf die bisherigen IBM Passport Lizenzen. Die wichtigsten Punkte haben wir hier für Sie zusammengefasst:

  • Bitte registrieren Sie sich unter www.hcltechsw.com/welcome. Hier erhalten Sie künftig Zugriff auf den Kundenservice, das Support Portal, Downloads und Ihre Lizenzinformationen
  • Unter software-info@hcl.com können Sie Ihre Fragen gern direkt stellen, aber auch wir sind gern für Sie da!
  • Ihre bestehenden Verträge werden in jedem Fall erfüllt, Verlängerungen werden ab sofort mit HCL abgeschlossen

Wir sind gespannt auf die anstehenden Neuerungen, insbesondere auf die für Mitte Juli angekündigte Roadmap für HCL Connections. Auch die Aussagen hinsichtlich der anstehenden Releases, beispielsweise Domino V11 lassen auf eine bewegte Zukunft für die neuen „HCL Digital Solutions“ hoffen.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden. Wir unterstützen Sie gern jederzeit!

Weitere Artikel

Besitzerwechsel der IBM Collaboration Solutions zu HCL vollzogen

Die neue Version OnTime für Domino ist da!

Gruppenkalender für Notes Domino

SAP & ELO – funktioniert!

IBM Sametime Limited Use 10 verfügbar

IBM Sametime 10 veröffentlicht

X[contact-form-7 404 "Not Found"]


© n-komm GmbH 2018