Die e-komm Suite besteht aus einer Vielzahl von Anwendungen für Öffentliche Verwaltung, Kirchen und Verbände und zeichnet sich durch ein hohes Maß an Funktionalität und Praxisnähe aus. Das modulare Konzept der e-komm Suite ermöglicht sowohl den Einsatz einzelner Komponenten, als auch der gesamten Suite.

Zentrale Datenbanken sind dabei für alle Anwendungen verfügbar, so dass Adressen, Vorlagen und viele weitere Daten anwendungsübergreifend genutzt werden können.

Die e-komm Suite besteht aus einer Vielzahl von Anwendungen für Öffentliche Verwaltungen

e-komm Office

Zentrale Basis von e-komm Office sind die Daten frei wählbarer Aktenpläne, Adressen und eine Sammlung von Vorlagen, Formularen und Textbausteinen. Darauf aufbauend werden Dokumente in elektronischen Akten erstellt und verwaltet. Ein komfortables Berechtigungssystem ermöglicht die Steuerung der Zugriffsrechte. Die Grundstruktur des Aktenplans kann durch Teilakten und Vorgänge weiter verfeinert und fachlich untergliedert werden.

e-komm Personalakte

e-komm Personalakte ist eine Anwendung für die Personalverwaltung und ermöglicht das
Überführen von Personal- und Gehaltsakten in Papierform in ein digitales Archiv und die Fortführung der Personalakte in digitaler Form. Der Vorteil einer solchen Lösung liegt primär in der sofortigen und standortunabhängigen Verfügbarkeit der Informationen und Dokumente. Personalakten, die bisher in Papierform geführt werden, können nun digitalisiert abgelegt und verwaltet werden. Ein weiterer Schritt zum papierlosen Büro.

e-komm Sitzung

Das Planen, Vor- und Nachbereiten von Sitzungen politischer Gremien ist eine komplexe Aufgabe, bei der viele Beteiligte und Prozesse zusammenspielen. e-komm Sitzung unterstützt Sie dabei in allen Phasen des Sitzungsmanagements, auch bei der Einbindung von Mandatsträgern und Öffentlichkeit.

e-komm Service

Mit e-komm Service bearbeiten Sie interne und externe Serviceanfragen. Bei der Lösungssuche werden Sie durch eine Know-How Datenbank unterstützt. Ein Eskalationsmanagement sorgt für die Steuerung zeitkritischer Anfragen.

e-komm Ressource

Das Verwalten, Reservieren und Nutzen von Ressourcen ist eine für Organisationen mit vielen Herausforderungen verbundene Daueraufgabe. e-komm Ressource ist darauf ausgerichtet, die damit verbundenen Prozesse zu beschleunigen, zu vereinfachen, transparent zu gestalten und Entscheidungshilfen für Beschaffung oder Aussonderung zu liefern.

e-komm Bürgerservice

e-komm Bürgerservice/CityInfo ist als Auskunftssytem für Bürgerbüros ein Baustein für das Knowledge-Management in der Öffentlichen Verwaltung. Der Produktkatalog beinhaltet die Beschreibungen der kommunalen Dienstleistungen, ferner Gesetzestexte, eine Formulardatenbank, das Telefonbuch der Verwaltung und statistische Auswertungen zum Dienstleistungsgeschehen.

e-komm Bewirtschaftungsbefugnis

e-komm Bewirtschaftungsbefugnis ist eine Anwendung, mit der Bewirtschaftungs- und Anordnungsbefugnisse digital erstellt und verwaltet werden können. Mit dieser Anwendung ist es möglich, Befugnisse papierlos zu erstellen, zu prüfen und zu genehmigen.

e-komm Traukalender

Der e-komm Traukalender bietet eine in Monatsblöcken aufgebaute Kalenderansicht, die einen tagesgenauen Überblick über die Trautermine im Trauzimmer der Stadt bietet. Die farbliche Kennzeichnung der Tage zeigt auf einen Blick, wie viele Termine an einem Tag noch frei sind, die Detailansicht zeigt die konkreten freien Termine. Auf der Suche nach dem richtigen Termin für den „wichtigsten Tag im Leben“ eine einfache und angenehme Hilfe.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner bei Anwendungen für öffentliche Verwaltungen: Wolfgang Zwickl

Wolfgang Zwickl
Produktmanager
+49 (0) 721 35 46 0-31
wolfgang.zwickl@n-komm.de