IBM Lizenzen – wir holen mehr für Sie raus!

 

Sie benötigen IBM Lizenzen? Und einen zuverlässigen Partner der sich damit auskennt?

 

n-komm ist seit über 15 Jahren erfolgreich im IBM Lizenzgeschäft. Wir entwickeln eigene Software auf Basis von Lotus Notes oder IBM xPages. Wir sorgen dafür, dass Unternehmen IBM Produkte jederzeit zu den bestmöglichen Konditionen nutzen!

 

Als IBM Premier Business Partner bieten wir Ihnen das volle Programm an IBM Lizenzen (Software) – egal ob Erwerb, Renewal oder Unbundling – Passport Advantage oder Passport Advantage Express – Modell Anwender, Kapazität oder Devices – IBM OEM Lizenzen – wir suchen das Beste für unseren Kunden aus.

Dabei übernehmen wir für Sie die zeitintensiven Analysen, Verhandlungen und Abwicklungen damit Sie kostengünstig neue Produkte erwerben, Maintenance verlängern oder Ihre Lizenzen wieder aktivieren können.

Ein Full-Service Angebot der n-komm GmbH. Hierbei sind wir einer der wenigen Reseller die IBM OEM Geschäft in Deutschland vertreiben darf. Von diesem Know-How profitieren unsere Kunden.

Welche IBM Lizenzen gibt es?

Die IBM unterscheidet bei ihrer Software unter diversen Lizenztypen. Dazu gehören zum Beispiel IBM Express Lizenzen aus dem IBM Portfolio, welche dediziert für Mittelstandskunden konzipiert wurden. Diese beinhalten IBM Express Middleware Softwarelösungen, die bereits vorkonfiguriert sind und daher schnell und einfach installiert, angepasst, integriert und gewartet werden können.

IBM Software Lizenzen

… beinhalten i. d. R ein lebenslanges Nutzungsrecht an der entsprechenden IBM Software. Einige Lizenzen (sog. Fixed Term Lizenzen) können auch in der Nutzungsdauer beschränkt sein. Softwarelizenzen werden i. d. R. mit einem 12-monatigen Support und Subscription (Upgradeschutz) durch IBM vertrieben.

Renewal

…ist eine 12-monatige Verlängerung der bestehenden Wartung, ihr Preis entspricht etwa 20 % des Lizenzneupreises. Der Benutzer ist berechtigt zur Nutzung der aktuellsten Version und zur Inanspruchnahme von Supportdienstleistungen seitens IBM. Bei PA-Verträgen besteht die Möglichkeit die Supportlaufzeit auch unterjährig anzupassen.

Reinstatement

…ist notwendig, wenn die Wartung für das Softwareprodukt abgelaufen ist und Sie wieder Support und Subscription wünschen. Die Kosten sind im Vergleich zum Renewal etwas höher und belaufen sich auf etwa 60 % vom Lizenzneukauf.

Trade Up

…sind spezielle Lizenzerweiterungen, welche Sie preisgünstig auf eine höherwertige Edition mit einem größeren Funktionsumfang bringt, oder wenn Sie einen Wechsel von einem anderen Wettbewerbshersteller zur IBM planen.

IBM OEM Lizenzen

OEM ist die Abkürzung für Original Equipment Manufacturer. Hierbei bundelt n-komm eigene Software mit original IBM Software Lizenzen. n-komm ist einer der wenigen OEM Partner von IBM in Deutschland. Hierbei wird der Support von n-komm übernommen. Die Lizenzen sind meistens ein Vielfaches günstiger als die Standard Lizenzen. Vergleichen Sie!

Ihr Ansprechpartnerin

Janina Petzler
Vertrieb
+49 (0) 721 35460-24
janina.petzler@n-komm.de


Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen?

Für weitere Informationen oder ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.