Sicherheit der E-Akte – ein Thema
der Digitalisierung mit
vielen Facetten

Wenn wir an dieser Stelle von Sicherheit sprechen, schließt das mehrere Aspekte mit ein. In erster Linie geht es natürlich darum, ob die elektronisch gesicherten Daten mit zum Teil hochsensiblen Inhalten vor dem missbräuchlichen Zugriff Dritter wirksam geschützt sind.

Im weiteren Sinne umfasst das Thema aber auch die Planungs- und Investitionssicherheit für die Kommunen und deren Entscheider, die die E-Akte einsetzen wollen.

Auch in diesem Bereich können wir von n-komm aus dem Schatz unserer langjährigen Erfahrung mit der täglichen Verwaltungsarbeit schöpfen. Bestätigt wird unser Erfolg durch die Tatsache, dass bereits viele kleine und große Kommunen die E-Akte erfolgreich für ihre Arbeit einsetzen.

Sicherheit für Kommunen und Entscheider

Die E-Akte erfüllt nicht nur die derzeitigen Ansprüche an eine vollständige Verwaltungssoftware, sondern ist auch für die Zukunft gut gerüstet und jederzeit anpassbar, weil wir bei n-komm keine 08/15-Lösungen, sondern eigenständige Entwicklungen anbieten.

Dies gilt nicht nur für das Produkt E-Akte, sondern auch für unseren Service. So bieten wir Ihnen bei Bedarf einen 24-Stunden-Support und ein Monitoring aller Systeme inklusive Entstörung. Sie sind als Kunde in den gesamten Prozess der Implementierung und Weiterentwicklung eingebunden, zum Beispiel unter Mitwirkung Ihres Datenschutzbeauftragten.

Wir erstellen Ihnen auch gerne ein Sicherheitskonzept, das alle Gefährdungsmöglichkeiten bis hin zu einem „Worst Case Szenario“ durchspielt. Sicherheit gewährleistet auch unser Lizenzierungsmodell: Die Finanzierung richtet sich nicht nach der Zahl der Mitarbeiter, sondern nach der Einwohnerzahl Ihrer Kommune.

Dadurch haben auch kleinere Gemeinden die Chance, unter günstigen Konditionen in die digitale Welt der E-Akte einzusteigen.

Sicherheit für Bürgerdaten

Die E-Akte verfügt über alle wichtigen Authentifizierungsmechanismen und Kommunikationsstandards, die derzeit aktuell sind. So ist die Komponente Governikus LZA evaluiert nach den Protection Profile Common Criteria EAL 3+ und seit Mitte des Jahres 2013 durch das BSI auf ihre Konform zur TR 03125 bestätigt.

Darüber hinaus nutzen wir VPN SSL, VPN IPSec, Tan-Verfahren, Smartcards, Kerberos, JAAS, den Dienstausweis des Bundes u.a. Selbstverständlich beobachten wir den Markt und integrieren neue Verfahren, die sich bewähren, zeitnah in die E-Akte. Für die Datenverschlüsselung nutzen wir zur Zeit RSA/DSA 2048bit und AES 256bit.

Investitionssicherheit

Die Umstellung auf die E-Akte verlangt gewisse Investitionen, die den Haushalt jeder Kommune belasten. Da ist es nur natürlich, dass unsere Kunden Wert auf eine zukunftsträchtige Lösung legen.

ELO gehört zu den großen deutschen Software-Produzenten und liefert für Städte und Gemeinden eine jederzeit anpassbare Software-Lösung für ihre Verwaltungsarbeit. Der Kunde wird in den gesamten Prozess der Implementierung und Anpassung an seine Bedürfnisse eingebunden.

Wir von n-komm tragen mit unseren Programmierungen, etwa für spezielle Schnittstellen, dazu bei, dass auch die Zusammenarbeit mit kommenden Systemen gewährleistet ist. Die E-Akte ist nicht nur rechtskonform nach EgovG, sondern mandanten- und clusterfähig und unterstützt alle gängigen Betriebssysteme.

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Zwickl
+49 721 354 60-31
wolfgang.zwickl@n-komm.de

Was Kunden über uns sagen

Sichere Datenhaltung mit der ELO E-Akte

„Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.“ Diese alte Redewendung hat nichts von ihrer Aktualität verloren, vor allem im Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung aller Lebensbereiche.

Was heute noch als sicher gilt, kann morgen schon völlig überholt sein, wenn man nicht ständig am Ball bleibt und die neuesten Entwicklungen nicht im Blick behält.

Dies gilt für den Schutz sensibler Daten, aber auch für die Sicherung von Investitionen.

Aus diesem Grund sind individuell anpassbare Lösungen, wie sie mit der E-Akte für Kommunen geschaffen wurden, immer besser und nachhaltiger als statische Angebote, die nicht weiter betreut werden.

Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung, um neue Module in die E-Akte zu integrieren und sie den Anforderungen des Alltags anzupassen.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Wir helfen Ihnen ganz unverbindlich.

0721 / 354 60-0

Wir sind ab 08:30 Uhr erreichbar
Summary
IT-Systemhaus, ELO E-Akte Spezialist,E-Akte für Öffentliche Verwaltungen, ELO DMS & ECM Spezialist und IBM-Collaboration-Lösungen Spezialist
Service Type
IT-Systemhaus, ELO E-Akte Spezialist,E-Akte für Öffentliche Verwaltungen, ELO DMS & ECM Spezialist und IBM-Collaboration-Lösungen Spezialist
Provider Name
n-komm GmbH,
Tullastr. 58,Karlsruhe,Deutschland-76131,
Telephone No.+49721354600
Area
Deutschland, Karlsruhe, Germany
Description
Alles, was Sie über die Sicherheit Ihrer E-Akte wissen müssen. Die wichtigsten Informationen im Überblick. Erfahren Sie mehr.
X[contact-form-7 id="26826" title="Contact form 1"]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen