HCL Notes, Domino, Sametime und Traveler 11.0.1 (fast) veröffentlicht

HCL hat Version 11.0.1 von Notes und Domino veröffentlicht, dazu auch den Client Application Access in Version 3.0.1. Aktuell fehlt zwar noch das reine Notes-Client-Setup, aber das folgt sicherlich in Kürze.

Ein paar der Neuerungen in Notes Domino:

Notes-Client:

  • SwiftFile wird jetzt automatisch mit installiert
  • Änderungen bei Anhangsvorschau und -import
  • Für die Verschlüsselung lokaler kann jetzt auch AES verwendet werden
  • Support für den Screenreader JAWS 2019

Domino-Server:

  • Bereitstellung als Docker-Container
  • Erweiterungen für den DAOS Tier-2-Storage
  • Support für das Subject Alternative Name (SAN) Feld in X.509 Zertifikaten (für LDAP-Zugriff auf AD-Server mit TLS notwendig).
    Ebenso Support für SNI auf Server-Seite
  • Auto-Update steht jetzt auch für den Client Application Access zur Verfügung

Im Domino Designer gibt es ebenfalls ein paar Neuerungen, u.a. Erweiterungen der Domino Query Language.

Mehr Details in den Release Notes.

 

Sametime 11.0.1 folgt Anfang April mit diesen Aktualisierungen:

  • New Mobile HCL Sametime v11 apps for iOS and Android
  • HCL Sametime proxy support for mobile clients
  • Stand-alone HCL Sametime Community Mux install
  • Install support for Linux console and sample files for silent
  • Translation updates

 

Und zu guter Letzt steht auch  Traveler 11.0.1 zur Verfügung mit:

  • neuen APNS-Zertifikaten, die bis Februar 2021 gelten
  • Support für „cross domain ID Vault“, d.h. es kann jetzt für die Entschlüsselung von Mails auch dann auf den ID-Vault zugegriffen werden, wenn dieser in einer anderen Notes-Domäne ist
  • Support für Microsoft SQL Server 2017

Infos hier.

HCL Notes und Domino 10_0_1_FP4

Nachdem 10.0.1 FP4 für die System i schon eine Weile zur Verfügung steht, hat HCL das Fix Pack 4 jetzt auch für den Notes-Client und die Domino-Server auf den weiteren Plattformen veröffentlicht. Allen, die noch nicht auf 11.0 gehen möchten, sei die Installation empfohlen.

Release Notes

System Requirements für Notes und Domino

HCL Notes und Domino 10.0.1 FP4

Nachdem 10.0.1 FP4 für die System i schon eine Weile zur Verfügung steht, hat HCL das Fix Pack 4 jetzt auch für den Notes-Client und die Domino-Server auf den weiteren Plattformen veröffentlicht. Allen, die noch nicht auf 11.0 gehen möchten, sei die Installation empfohlen.

Release Notes

System Requirements für Notes und Domino

HCL Video-Sammlung rund um Notes Domino 11

Im Zuge des Domino 11 Launch-Events Anfang Dezember hat HCL eine Reihe von Videos rund um die Neuerungen veröffentlicht. Themen sind u.a. Nomad, Mail, Monitoring und das Lizenzmodell. Zu sehen sind die Videos im Youtube-Channel von HCL.

HCL Video-Sammlung rund um Notes Domino 11

Im Zuge des Domino 11 Launch-Events Anfang Dezember hat HCL eine Reihe von Videos rund um die Neuerungen veröffentlicht. Themen sind u.a. Nomad, Mail, Monitoring und das Lizenzmodell.

Zu sehen sind die Videos im Youtube-Channel von HCL.

Bekannte Probleme mit iOS 13 und Traveler (Update)

Bei Verwendung der nativen Mail-App kommt es seit dem Update auf iOS 13 zu zwei Problemen:

1) Duplicate Sent folder entries

Description:

As of iOS/iPadOS 13.0, Apple devices add an entry to the Sent folder for any emails sent from the Mail app. When the Sent folder is synced, the server entry is added and the device does not remove the original, resulting in a duplicate. HCL development has opened an Apple bug for this issue (FB7337231).

Workaround:

No workaround is available

2) Accepting a meeting invitation from the iOS device does not send the response to the server

Description:

If ghosting is disabled on the Traveler server, responding to a calendar notice from an iOS 13 device does not send the response. The meeting accept is reflected on the app but not in the user’s notes calendar.   iOS 13.0 and 13.1 do not send MeetingResponse requests to the Traveler server unless the event is ghosted to the calendar. HCL Development has opened an Apple bug for this issue (FB7328175).

Workaround:

Ghosting is enabled at the Traveler server by default.  Check the Traveler server notes.ini parameters for NTS_CALENDAR_GHOSTING_SYNCML and NTS_IOS_CALENDAR_INITIAL_GHOST.  If found, make sure that they are set to true.

Alle derzeit bekannten Einschränkungen sind hier aufgeführt.

Update: der erste Fehler in den gesendeten Mails wurde von Apple mit iOS 13.3 behoben.