HCL Traveler for Microsoft Outlook 3.0 veröffentlicht

HCL hat den IBM Mail Support for Microsoft Outlook (IMSMO) in HCL Traveler for Microsoft Outlook umbenannt und in Version 3.0 veröffentlicht. Neben der Umbenennung bringt die Version im Wesentlichen aber nur den Support für MS Office 2019 und ein paar Bugfixes mit. Als Serverkomponente dient weiterhin der Traveler in der aktuellen Version 11.0.1.

Der Haken an der Sache ist die Tatsache, dass man am Client ein neues Outlook-Profil einrichten muss. Diese und alle weiteren Infos in den Release Notes.

HCL Verse 2.0 veröffentlicht

HCL Verse (on Premises) 2.0 steht seit dieser Woche zur Verfügung und bringt eine Reihe von Neuerungen, unter anderem:

  • In Chrome, Edge und Safari auf iOS kann Verse als eigenständige Browser-App installiert werden. Damit läuft es in einem eigenen Fenster und steht direkt im Startmenü zur Verfügung.
  • Neues Design für Kalendereinträge:
  • Suche nach Nachrichten in einem benutzerdefinierten DatumsbereichPicture of the Custom Date Range search option
  • Ablegen von gesendeten Nachrichten in einem Ordner
  • Konfiguration von Mailregeln

Der Support für den IE fällt weg. Leider hat es noch nicht für ein aktualisiertes Design der persönlichen Kontakte gereicht, man landet da noch in der alten iNotes-Oberfläche.

Neuerungen in Verse 2.0

Neue Features für Administratoren

Endbenutzer-Doku

Administrator-Dokumentation

Morgen gibt es wie hier bereits erwähnt einen Webcast von HCL dazu. Anmeldung hier.

Mehrere Release-Webinare von HCL

HCL haut in den nächsten Wochen ein paar neue Produktversionen raus und bietet jeweils ein Webinar dazu an:

  • Am 17.07. wird Verse 2.0 gelauncht. Registrierung hier.
  • Am 30.07. folgt dann ein neues Release von Domino Volt, das ebenfalls mit einem Webinar angekündigt wird.
  • Last, but not least: Sametime: der Global Launch von Sametime 11.5 sollte eigentlich bereits im Juni stattfinden, wurde aber zunächst auf den 05. August und heute erneut auf den 20. November verschoben „to add essential functionality.“
    Das klingt zwar ein wenig nach einer Ausrede, aber ab August soll es die aktuelle Version für Partner und Kunden für einen Übergangszeitraum bis November kostenlos geben. Wer daran Interesse hat, kann sich sehr gerne bei uns melden. Registrierung für das Webinar hier.

HCL kündigt die Digital Solutions Academy an

HCL hat diese Woche die Digital Solutions Academy angekündigt. Unter dieser Bezeichnung sollen alle Inhalte zur Aus- und Weiterbildung rund um die Produkte der HCL Digital Solutions gebündelt und zahlreiche neue Inhalte veröffentlicht werden.

How to stay current about each new release, make the most of new capabilities, learn best practices, understand how they can power new opportunities and solve challenges, and, ultimately, transform business.

We will be creating and sharing content in a regular cadence — through webinars, demos, articles, social media, events, and email — under the umbrella of the HCL Digital Solutions Academy.

Adressiert sind alle Partner, Kunden, Entwickler und Admins. Bereits zum Start steht dort eine Reihe von Webinaren zur Verfügung:

HCL Blog: HCL Digital Solutions Academy

Aktion „Kopieren in neue Aufgabe“ erstellt Nachricht

In das deutsche 11er Mail-Template (auch in das aktualisierte) hat sich ein weitere Fehler eingeschlichen: Der Aufruf der Aktion „Mehr -> Kopieren in neue -> Aufgabe“ im Maileingang erstellt eine neue Nachricht, keine Aufgabe.

Das kann ein Admin selbst beheben, indem er mit dem Designer die Schablone und dort die Gemeinsamen Aufgaben öffnet. Dort findet sich mehrmals die Aktion „In neue/n/s kopieren\_Aufgabe“. Drei der vier Exemplare enthalten den falschen Code:

@Command([ToolsRunMacro];“CopyIntoMessageAction“)

Den muss man korrigieren auf:

@Command([ToolsRunMacro]; „(CSCopyIntoToDoAction)“)

Nach einem Design-Update der Mail-Datenbanken sollte der Fehler behoben sein.

HCL Traveler 11.0.1 FP1 veröffentlicht

HCL hat das Fix Pack 1 für Traveler 11.0.1 veröffentlicht. Ich rege mich jetzt mal nicht über die inkonsistente Versionierung bei HCL auf, sondern verweise auf die Release Notes.

 TRAV-4582 Traveler warning Unexpected tag in Options: Class

Details:
Exchange ActiveSync 14.0 moved the Class XML element for GetItemEstimate commands from being a child of Collection to a child of Options which is a child of Collection. Traveler was not looking for Class as a child of Options and was logging a warning indicating an unknown child of Options was detected on the GetItemEstimate request. Traveler now expects Class to be a child of Options and no longer logs an incorrect warning. Traveler does not use the Class value, so there is no functional change – only no longer incorrectly logging the warning.

 TRAV-4519 Display name of groups with / on their names

Details:
Display names for email addresses have been compacted by Traveler to the content before the first forward slash to save user interface space on the devices. However, some customers have asked that the full display name be used, so new notes.ini’s have been added to give customers more display name options.
NTS_ADDRESSCACHE_ENCODING_DISPLAY_NAME_COMPACT controls the display name for addresses that are not internet addresses and need to be encoded as described in „Address encoding for Microsoft Exchange ActiveSync devices“ of the Traveler documentation. The default is true which means the display name is the content up to the first forward slash.
NTS_ADDRESSCACHE_DISPLAY_NAME_COMPACT controls the display name for all other (not encoded) addresses. The default is true which means the display name is the content up to the first forward slash.

 TRAV-4372 Provide an option to avoid routing meeting notices via the Traveler server’s mail.box when making changes from the Apple iOS or iPadOS Calendar application

Details:
Invitations and other meeting notices will be routed via the Traveler server’s mail.box when the meeting chair creates or updates the meeting from an Apple iOS or iPadOS Calendar application on a device syncing with Microsoft Exchange ActiveSync 16.0 or 16.1. This is the default behavior for HCL Traveler version 11.0 and later (note that there was no change in meeting notice routing from HCL Verse mobile clients). Failure to have routing and connection documents configured on the HCL Traveler server to/from the mail servers can prevent meeting notices from being received by the chair and/or invitees of the meeting.  To avoid routing these notices through the HCL Traveler server, the notes.ini setting NTS_AS_SEND_NOTICES_FROM_MAIL_SERVER can be set to True to route the notices via the user’s mail server mail.box. Product documentation will be updated with this new setting. For more details on the issue, see the updated knowledge article Traveler 11 Calendar Notice Routing Considerations for Apple iOS and iPadOS Devices.

Direkte Auswirkungen dürfte der letzte Fix für manche Umgebungen haben. Damit kann man eine Änderung für ActiveSync 16 wieder deaktivieren, nach der Kalenderbenachrichtigungen von den Geräten nicht mehr vom Mailserver des Benutzers aus, sondern direkt vom Traveler aus versandt wurden. Das konnte dazu führen, dass diese nicht zugestellt werden konnten, wenn kein Mailrouting vom Traveler-Server aus z.B. nach extern konfiguriert war.